Anlaufstelle

Die Offene Jugendarbeit Windisch hat ein offenes Ohr für die Anliegen und Sorgen der Jugendlichen. Sie berät und unterstützt die Jugendlichen bei Fragen zu Themen wie Sucht, Mobbing, Beziehungenfragen, sexuelle Orientierung, Lehrstellensuche etc. und/oder triagiert sie zu geeigneten Fach- und Beratungsstellen. Im Jugendtreff stehen den Jugendlichen zahlreiche Infoflyer zu den unterschiedlichsten Themen zur Verfügung.

 

Schweigepflicht

Unser Fokus richtet sich immer auf die Kinder und Jugendlichen. Es ist unser Auftrag, eine neutrale, unabhängige und niederschwellige Anlaufstelle für deren Interessen, Bedürfnisse, Fragen und Anliegen zu sein. Dies kann nur durch gegenseitiges Vertrauen gelingen. Deshalb unterstehen wir der Schweigepflicht.

 

Für Informationen oder bei Fragen und Anliegen steht die OJA Windisch den Eltern, sowie weiteren Bezugspersonen gerne zur Verfügung.

 

Beobachten wir wiederholt ein selbstgefährdendes Verhalten, sind wir dazu verpflichtet nach Ankündigung gegen über der/m Jugendliche/n, die Erziehungsberichtigten und/oder andere Instanzen im Einverständnis des Jugendlichen zu informieren.